gui-lab Logo

Raumanalysen

Der durchschnittliche Europäer verbringt mehr als 90 % seiner Zeit in geschlossenen Räumen. Das führt immer häufiger zu Klagen über Innenraum bedingte, gesundheitliche Beschwerden, wie z.B. Allergien und Atemwegserkrankungen. In den meisten Fällen liegen die Ursachen in Wänden, Möbeln, Bodenbelägen oder in der Raumluft verborgen. gui-lab führt Messungen und Analysen durch, die Auskunft über Schadstoffbelastungen unterschiedlichster Art geben.

Die nachfolgende Aufstellung zeigt exemplarisch den Zusammenhang zwischen Ausstattungsmaterialien und potentiellen Schadstoffen.

  • Feuchte Räume, Feuchteschäden
    Schimmelpilzsporen, Bakterien etc.
  • Holzverkleidungen
    Holzschutzmittel(wie z.B. PCP, Lindan, Dichlofluanid, Permethrin), aber auch natürliche Stoffe, wie z.B. Terpene
  • Bodenbeläge
    Flüchtige organische Verbindungen(VOC), Weichmacher, Formaldehyd, Pyrethroide, PAK
  • Neue Möbel
    Flüchtige organische Verbindungen (VOC), Terpene, Formaldehyd
  • Polstermöbel, Matratzen
    Hausstaubmilbenallergene, Flammschutzmittel
  • Technische Geräte
    Flammschutzmittel, Ozon
  • Farben, Lacke, Kleber
    Flüchtige organische Verbindungen (VOC), Aldehyde & Ketone, Terpene
  • Kammerjägereinsatz
    Insektizide, Pyrethroide, Pestizide etc.
gui-lab Ing.-Büro Dr. Winkens
Wieselweg 16
D-41239 Mönchengladbach
Tel.: 0049 – (0)2434 - 9699109
E-Mail: info@dr-winkens.de

Mitglied / Verbände

WaBoLu VDI Logo DAAB Logo KRdl Logo Schweizer Verein Luft- und Wasserhygiene

Zertifizierte
Produkte

Desso Logo Vorwerk Logo Fletco Logo Interface Logo Tretford Logo Modulyss Logo OBJEKT CARPET

Zertifizierte
Produkte

Lux Logo LG Logo Miroradici Logo Draabe Logo Boesch Logo
Impressum Datenschutz Kontakt | by DSC-Medien